Gewichteter Durchschnitt

by Finn Kappus

Die meisten von uns wissen, was ein Durchschnitt ist. Man addiert einfach alle Werte und teilt sie durch die Anzahl der Werte. Das ist ziemlich einfach, bis es kompliziert wird. €
Nehmen wir das folgende Beispiel:
Peter möchte für ihn und seine Freunde Früchte kaufen. Insgesamt braucht er 16 Äpfel, 16 Birnen, und 18 Orangen. Leider hat Laden A nicht genug Früchte, weshalb Peter nochmal zu Laden geht, um den Rest zu kaufen.

Laden Obst Kosten Anzahl
A Äpfel 0,50 € 10
A Birnen 0,30 € 12
A Orangen 0,40 € 15
B Äpfel 0,70 € 6
B Birnen 0,50 € 4
B Orangen 0,60 € 3

Nun lautet die Frage, was der ‘Normalen’ Durchschnitt ist? Errechnet man diesen, kommt man auf 0,50 € pro Frucht.


Allerdings ist die bessere Frage, was der gewichtete Durchschnitt ist. Dieser liegt bei 0,45 € und somit unter dem zuvor errechneten Durchschnitt.


Die beiden Durchschnittspreise sind unterschiedlich, weil Peter für den niedrigeren Preis mehr Früchte gekauft hat als für den höheren Preis. Aus diesem Grund liefert die Berechnung des gewogenen Durchschnitts einen genaueren Wert.